Unsere Praxis

Das Medizinische VersorgungsZentrum Radiologie Nuklearmedizin Langenhagen ist eine der großen radiologisch-nuklearmedizinischen Einrichtungen im Landkreis Hannover.
Unsere Aufgabe besteht in der Versorgung ambulanter Patientinnen und Patienten mit bildgebender Diagnostik und gezielten
interventionell-therapeutischen und diagnostischen Eingriffen.

Unsere Praxis versteht sich als medizinischer Dienstleister in den Fachgebieten der Radiologie und Nuklearmedizin.
Die optimale und individuelle Betreuung der uns anvertrauten Patientinnen und Patienten steht für unser Ärzte-Team stets im Mittelpunkt.

Die Arbeit der Radiologie Nuklearmedizin Langenhagen ist an drei Maximen ausgerichtet:

Leitbild

Höchste diagnostische und therapeutische Qualität – der wir uns auch als Ausbilderinnen und Ausbilder verpflichten – unter Anwendung modernster Technik.

Optimale und individuelle Patientenbetreuung in einem kompetenten und freundlichen Umfeld – von der Terminvergabe bis zur zeitnahen Befundübermittlung.

Intensive Kooperation mit unseren Zuweiserinnen und Zuweisern, um uns auf deren Bedürfnisse einstellen zu können und eine optimale diagnostische Dienstleistung zu erbringen.

Qualitätspolitik

Die Qualitätspolitik des Medizinischen VersorgungsZentrums Radiologie Nuklearmedizin Langenhagen beruht auf folgenden Punkten:

Qualität und Modernität

Höchste diagnostische und therapeutische Qualität (leitlinienorientiert) ist die Grundlage unserer Tätigkeit. Dabei ist es selbstverständlich, dass modernste Technik unter Berücksichtigung des Strahlenschutzes, aber auch unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit eingesetzt wird. Die zur Verfügung stehenden Ressourcen sollen optimal in medizinischer, technischer sowie wirtschaftlicher, ökologischer und patientenschonender Hinsicht angewandt werden.

Kontinuierliches Qualitätsmanagement

Die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems dient unserem Anspruch, zu den besten radiologischen Einrichtungen Deutschlands mit vergleichbarem Aufgabenumfang zu gehören. Das Qualitätsmanagement soll dazu beitragen, unsere Leistung kontinuierlich zu verbessern. Die Praxis ist einer offenen und vertrauensvollen Fehlerkultur verpflichtet, weil Fehler und Schwachstellen als Verbesserungspotenziale angesehen werden.

Gegenseitige Wertschätzung

Das Medizinische VersorgungsZentrum Radiologie Nuklearmedizin Langenhagen ist einer offenen und effizienten Kommunikations- und Informationskultur in gegenseitiger Wertschätzung zwischen allen Beteiligten (Patienten, Mitarbeiter, Praxisleitung, Zuweiser und Unternehmenspartner) verpflichtet. Ein positives Arbeitsklima, eine hohe Motivation, Zufriedenheit und eigenes dauerhaft gesundheitsförderndes Verhalten der Mitarbeiter sowie eine langfristige Bindung von Mitarbeitern, Zuweisern und Unternehmenspartnern wird angestrebt.

Fort- und Weiterbildung

Zur Aufrechterhaltung eines hohen Standards in den medizinischen und organisatorischen Leistungen verpflichten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, insbesondere die Ärztinnen und Ärzte, der Praxis zu einem kontinuierlichen Fort- und Weiterbildungsprozess. Die Fortbildung zum Zweck der Wissens- und Angebotserweiterung, die mit den Ausbildungszielen bzw. den aktuellen und zukünftigen Leistungsanforderungen der Praxis konform geht, wird nachhaltig gefördert.

Respekt und Partnerschaftlichkeit

Respekt im Umgang miteinander und eine Praxiskultur, die sich durch partnerschaftliches Verhalten jedes Einzelnen im Team sowie im Verhältnis zu Patientinnen und Patienten und Zuweiserinnen und Zuweisern auszeichnet, ist für uns die Grundlage eines positiven Arbeitsklimas und zugleich eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg der Praxis. Toleranz und Chancengleichheit sind dabei prägender Bestandteil, der alle Angehörigen unserer Praxis dazu verpflichtet, die Persönlichkeit und die Würde eines jeden zu respektieren und sein Verhalten nach diesem Grundprinzip auszurichten. Benachteiligungen und Belästigungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder sexuellen Identität betrachten wir als Verstöße gegen unsere Grundsätze der partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Innen- und im Außenverhältnis unserer Praxis.

Ausstattung

Das Medizinische VersorgungsZentrum Radiologie Nuklearmedizin Langenhagen verfügt über die folgende technische Ausstattung:

Computertomographie
3 Mehrschicht-Computer-Tomographen , u.a. Emotion 64 – Siemens, Erlangen – www.med.siemens.com

Kernspintomographie – Magnetresonanztomographie
4 MR-Tomographen, u.a. Verio 3,0 T, Avanto 1,5 T – Siemens, Erlangen
1 MR-Tomograph Achieva dStream Pulsar 1,5 T – Philips, Hamburg

Mammographie
Mammomat Inspiration mit Tomosynthese – Siemens, Erlangen

Nuklearmedizin
Symbia Evo Doppelkopf-Gammakamera – Siemens, Erlangen
ECAM Doppelkopf-Gammakamera – Siemens, Erlangen
Schilddrüsen-Gammakamera Scintron SD-X – MIE, Seth – www.miegermany.de

Röntgen
Multix Swing und Vertix Swing – Siemens, Erlangen

Ultraschall
Sono Acuson NX3 – Siemens, Erlangen
Sono Acuson NX3 Elite – Siemens, Erlangen
Sono Acuson x 150 – Siemens, Erlangen

Sie haben Fragen an uns?

Kooperationen

Das Medizinische VersorgungsZentrum Radiologie Nuklearmedizin Langenhagen kooperiert mit folgenden Partnerinnen und Partnern:

Beckenboden- und Kontinenz-Zentrum
Partner des Kontinenz- und Beckenbodenzentrums
im Klinikum Großburgwedel und Lehrte der Klinikum Region Hannover GmbH
(seit März 2012)

Darmkrebszentrum im Agnes-Karll-Krankenhaus
Partner des Darmkrebszentrum im Agnes-Karll-Krankenhaus der Klinikum Region Hannover GmbH
(seit September 2012)

EndoProthetikZentrum Agnes-Karll-Krankenhaus Laatzen
Partner des EndoProthetikZentrums Agnes-Karll-Krankenhaus Laatzen im KRH Klinikum Agnes-Karll-Krankenhaus Laatzen

Endoprothetik-Zentrum Hannover-Langenhagen
Partner des Endoprothetik-Zentrums der Paracelsus-Klinik am Silbersee in Langenhagen

Onkologisches Zentrum im Klinikum Siloah
Kooperationsspartner des zertifizierten Onkologischen Zentrums
im Klinikum Siloah der Klinikum Region Hannover GmbH
(seit Februar 2012)

Prostatakarzinom-Zentrum im KH Großburgwedel
Hauptbehandlungspartner des Prostatakarzinom-Zentrums
im Krankenhaus Großburgwedel der Klinikum Region Hannover GmbH
(zertifiziert von der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.)
(seit Oktober 2010)