Unser Team

Im Medizinischen VersorgungsZentrum Radiologie Nuklearmedizin Langenhagen kümmern sich
insgesamt neun Fachärztinnen und Fachärzte um die Belange unserer Patientinnen und Patienten.

Das Ärzte-Team der Radiologie Nuklearmedizin Langenhagen

Dr. med. Rogelio Calleja

Facharzt für Radiologie (D)

Gründung der Praxis 1994

Tätigkeiten:
Mammographie, Röntgen, Ultraschall, CT, MRT

Schwerpunkte:
Mammadiagnostik, Röntgen, Ultraschall, CT, Geschäftsführung

Beruflicher Werdegang

1978-1984 Studium der Humanmedizin an der 
 Medizinischen Hochschule Hannover, Approbation

1985/1986 Institut für Pathologie der Medizinischen Hochschule Hannover, Leiter Prof. Dr. Georgii

1986 Abteilung für Radiologie des Krankenhauses Siloah der 
 Landeshauptstadt Hannover, Prof. Dr. Holsten

1986-1989 Institut für klinische Radiologie I der Medizinischen Hochschule 
 Hannover, Prof. Dr. Galanski

1988 Promotion

1990-1992 Institut für klinische Radiologie II der Medizinischen Hochschule 
 Hannover im Krankenhaus Oststadt, Prof. Dr. Wagner

1991 Facharzt für Radiologie

1992 Röntgenpraxis Dres. Fritsch, Grüne, Majewski und Prawitz, Hannover

1993-1994 Röntgenabteilung des Krankenhauses Friederikenstift Hannover, 
 Priv.-Doz. Dr. Hendrickx

Weitere Informationen

Mitgliedschaft:
Berufsverband der Radiologen

Dr. med. Andreas Kasperczyk

Facharzt für Radiologie (D)

Partner seit 1996

Tätigkeiten:
Röntgen, Mammographie, Ultraschall, CT, MRT

Schwerpunkte:
Mammadiagnostik, orthopädische Kernspintomographie,
 diagnostische Qualitätssicherung

Beruflicher Werdegang

1978-1985: Studium der Humanmedizin an der 
 Medizinischen Hochschule Hannover

1985: Approbation als Arzt in Deutschland, Promotion

1985 Amerikanisches Staatsexamen (ECFMG)

1985-1988: Postdoctoral Fellowship TU FTS Universität, Boston, 
 Massachusetts, USA

1988-1994: Weiterbildung zum Facharzt Radiologie am ZKH Sankt-Jürgen-Straße, Bremen, Prof. Dr. med. Freyschmidt

1994-1995: Oberarzt am ZKH Sankt-Jürgen-Straße, Bremen, Prof. Dr. med. Freyschmidt

Weitere Informationen

Mitgliedschaft:
RSNA (Radiological Society of North America)

PD Dr. med. Christiane Ehrenheim

Fachärztin für Nuklearmedizin (D)

Partnerin seit 1997

Tätigkeiten:
MRT, Nuklearmedizin

Schwerpunkte:
MRT, Praxismanagement, Qualitätsmanagement

Beruflicher Werdegang

1978-1984: Studium an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität, Frankfurt

1984-1985: Abteilung Nuklearmedizin im Klinikum Großhadern der LMU, München

1985-1997: Abteilung Nuklearmedizin und spezielle Biophysik der MHH, Prof. Dr. Hundeshagen

1989: Fachärztin für Nuklearmedizin, Oberärztin

Weitere Informationen

Mitgliedschaft:
Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN)
Sächsische Gesellschaft für Nuklearmedizin (GNS)
European Society of Radiology (ESR)
Deutsche Röntgengesellschaft (DRG)

Dr. med. Wolfgang Berning

Facharzt für Radiologie (D)

Partner seit 1999

Tätigkeiten:
Röntgen, Mammographie, Ultraschall, CT, MRT

Schwerpunkte:
Thorax- u. Osteoradiologie, Kernspintomographie

Beruflicher Werdegang

1976-1982: Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule 
 Hannover und Universität Freiburg

1983-1989: Facharztausbildung am ZKH Sankt-Jürgen-Straße, Bremen, 
Prof. Dr. med. Freyschmidt

1991-1996: Oberarzt am ZKH Sankt-Jürgen-Straße, Bremen

1996-1998: Leitender Oberarzt am ZKH Sankt-Jürgen-Straße, Bremen

Weitere Informationen

Mitgliedschaft:
Berufsverband der Radiologen

Dr. med. Jens Fischer

Facharzt für Nuklearmedizin (D)

Niederlassung 1999, Partner seit 2001

Tätigkeiten:
Nuklearmedizinische Diagnostik und Therapie

Schwerpunkte:
Herzdiagnostik, Osteologie, Schilddrüsen-Sprechstunde

Beruflicher Werdegang

1984-1991: Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover

1992/1993: Promotion/Approbation

1993-1998: Abteilung für Nuklearmedizin und spezielle Biophysik, Medizinische Hochschule Hannover, Prof. Dr. Heinz Hundeshagen

1999: Leitender Arzt der Abteilung für Nuklearmedizin des
 Kreiskrankenhauses Aurich,
 Niederlassung in der Praxis für Nuklearmedizin im Kreiskrankenhaus 
Aurich

1999: Gemeinschaftspraxis Radiologie Nuklearmedizin in Langenhagen
, Dres. Calleja und Kollegen

Weitere Informationen

Mitgliedschaft:
Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN)
Sächsische Gesellschaft für Nuklearmedizin (GNS)
Berufsverband der Nuklearmediziner (BDN)

Rita Bals-Mohammad

Fachärztin für Radiologie (D)

Partnerin seit 2008

Tätigkeiten:
Röntgen, Mammographie, Ultraschall, CT, MRT

Schwerpunkte:
Mammadiagnostik, CT, MRT

Beruflicher Werdegang

1989/90-1996: Studium der Humanmedizin an der 
 Medizinischen Hochschule Hannover

1996-1998: Ärztin im Praktikum in der Radiologie I der Medizinischen Hochschule Hannover

1998: Approbation als Ärztin

1998-2003: Radiologie II der Medizinischen Hochschule Hannover 
im Oststadtkrankenhaus

2004-2007: Gemeinschaftspraxis Radiologie Nuklearmedizin in Langenhagen

2006: Fachärztin für Radiologie

Weitere Informationen

Mitgliedschaft:
Deutsche Röntgengesellschaft (DRG)

Dr. med Sven Bergh

Facharzt für Radiologie und Nuklearmedizin (D)

Niederlassung 2008, Partner seit 2010

Tätigkeiten:
PET-CT, MRT, Nuklearmedizin, CT

Schwerpunkte:
CT, Kernspintomographie, Nuklearmedizin, PET-CT

Qualifikation als Doppel-Facharzt

Beruflicher Werdegang

1998-2003: Facharztausbildung an der Abteilung für Nuklearmedizin und spezielle Biophysik der 
Medizinischen Hochschule Hannover, 
 Leiter Prof. Dr. med. W. H. Knapp

2003: Facharzt für Nuklearmedizin

2003-2008: Facharztausbildung am Institut für Diagnostische Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin des Klinikums Minden, Chefarzt Prof. Dr. med. W. D. Reinbold

2007: Facharzt für Radiologie

Weitere Informationen

Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN)
Deutsche Röntgengesellschaft (DRG)
European Society of Radiology (ESR)
European Society for Hybrid, Molecular and Translational Imaging (ESHIMT)

Torsten Duckert

Facharzt für Radiologie (D)
Schwerpunkt Neuroradiologie

Partner seit 2018

Tätigkeiten:
MRT, CT, Röntgen, Mammographie, Ultraschall

Schwerpunkte:
Neuroradiologie, Onkologie

Beruflicher Werdegang

1998-2004: Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover

2005-2014: Weiterbildung zum Facharzt Radiologie im Klinikum Minden,
 Chefarzt Prof. Dr. med. W. D. Reinbold

2011: Facharzt für Radiologie

2013 Oberarzt und Anerkennung Schwerpunkt Neuroradiologie

2014-2016: Oberarzt im St. Bernward KHS Hildesheim

2016: Radiologie Nuklearmedizin Langenhagen MVZ GbR

Weitere Informationen

Mitgliedschaft:
Deutsche Röntgengesellschaft (DRG)
Deutsche Gesellschaft für Neuroradiologie (DGNR)
Deutsche Gesellschaft für Interventionelle Radiologie und minimal-invasive Therapie (DeGIR)
– Stufe 2 Zertifikat Modul E (endovaskuläre Schlaganfallbehandlung)
Cardiovascular and Interventional Radiological Society of Europe (CIRSE)

Dr. med. Gesche Tees

Fachärztin für Radiologie (D)

Partnerin seit 2018

Tätigkeiten:
Röntgen, Mammographie, Ultraschall, CT, MRT

Schwerpunkte:
Röntgen, Mammadiagnostik, CT, MRT

Beruflicher Werdegang

2001-2008: Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover

2008: Approbation als Ärztin

2009-2010: Weiterbildung zur Fachärztin Radiologie an der Medizinischen Hochschule Hannover, Prof. Dr. med. M. Galanski

2010-2015: Weiterbildung zur Fachärztin Radiologie an der Medizinischen 
Hochschule Hannover, Prof. Dr. med. F. Wacker

2014: Promotion Dr. med.

2016: Fachärztin für Radiologie

seit 2016: Radiologie Nuklearmedizin Langenhagen MVZ GbR

Weitere Informationen

Mitgliedschaft:
Röntgengesellschaft von Niedersachsen, Bremen und Sachsen-Anhalt e.V.
Deutsche Röntgengesellschaft (DRG)

Ihre Ansprechpartnerinnen

Frau Albrecht

Praxismanagement
Personalmanagement
Medizinische Fachangestellte (MFA)

albrecht@radiologie-langenhagen.de

 

Frau Stich

Praxismanagement
Qualitätsmanagement
Medizinische-technische Radiologieassistentin (MTRA)

stich@radiologie-langenhagen.de

Frau Habermann

Leitende MTRA, Einkauf Medizinisch-technische Radiologieassistentin (MTRA)

habermann@radiologie-langenhagen.de

Frau Kampstra

Bereich Nuklearmedizin, Einkauf Medizinische Fachangestellte (MFA)

kampstra@radiologie-langenhagen.de

Frau Ströher

Abrechnung (Privatpatienten)

abrechnung@radiologie-langenhagen.de

Frau Grinda

Anmeldung, Callcenter

grinda@radiologie-langenhagen.de

Frau Sommer

Ausbildung Med. Fachangestellte
Medizinische Fachangestellte
(MFA)

sommer@radiologie-langenhagen.de

Frau Wolff

Anmeldung, Callcenter

wolff@radiologie-langenhagen.de

Frau Krumme

Büro Standort Lister Str.

krumme@radiologie-langenhagen.de

Aktuelle Jobs

MTRA/MFA möglichst mit Schnittbilderfahrung (Vollzeit/flexibel)

MFA für den Bereich Anmeldung/Telefon mit Berufserfahrung

Med. Schreibkraft oder MFA mit Schreibkenntnissen

Arzt/Ärztin in Weiterbildung Radiologie ab 2,5 WB-Jahre

Im persönlichen Gespräch erfahren Sie, ob im Medizinischen VersorgungsZentrum Radiologie Nuklearmedizin Langenhagen eine Stelle verfügbar ist.
Andernfalls nehmen wir Ihre Bewerbungsunterlagen auch gern an und kommen bei Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt auf Ihre Bewerbung zurück.

Bewerbungen adressieren Sie bitte zu Händen Frau Albrecht:

Radiologie Nuklearmedizin Langenhagen
Medizinisches VersorgungsZentrum GbR
Ostpassage 11
30853 Langenhagen

bewerbung@radiologie-langenhagen.de
Telefon: 0511-728670

Engagierte Arzthelferinnen oder Medizinische Fachangestellte (ggf. mit Röntgen-Schein oder Nuk-Schein) und MTRAs können auch unaufgefordert ihre Bewerbung bei uns einreichen.
Schnittbilderfahrung ist von Vorteil, aber nicht Bedingung.

Medizinische Fachangestellte können sich auch für den Bereich Anmeldung, Callcenter und Schreiben (mit Spracherkennung) bewerben.

Ärztinnen und Ärzte in der Weiterbildung Radiologie oder Nuklearmedizin können sich gern unaufgefordert bei uns bewerben.

Unsere Praxis bietet regelmäßig Ausbildungsplätze für Medizinische Fachangestellte und für Kaufleute im Gesundheitswesen an.
Seit 2014 bieten wir auch die Ausbildung für Informatikkaufleute an.

Sie haben Fragen?

Historie

Anhand eines historischen Zeitstrahls möchten wir Ihnen das Medizinische VersorgungsZentrum Radiologie Nuklearmedizin Langenhagen näher vorstellen.

  • 1994

     

    Gründung der Radiologischen Praxis in Langenhagen – Region Hannover – durch Dr. Rogelio Calleja Cancho mit konventionellem Röntgen, Mammographie, Durchleuchtung und Sonographie in Langenhagen und zusätzlich Computertomographie.

  • 1996

    Eintritt von Dr. Andreas Kasperczyk (Radiologie) als Partner und Inbetriebnahme eines Kernspintomographen im Agnes-Karll-Krankenhaus in Laatzen – Region Hannover.

     

    1996

  • 1997

     

    Eintritt von PD Dr. Christiane Ehrenheim, Aufbau der Nuklearmedizin und Inbetriebnahme eines Computertomographen in Langenhagen.

  • 1999

    Eintritt von Dr. Wolfgang Berning als Facharzt für Radiologie.

     

    1999

  • 1999

     

    Eintritt von Dr. Jens Fischer in der Praxis und Erweiterung der Nuklearmedizin sowie Inbetriebnahme eines Hochfeld-Kernspintomographen in Langenhagen.

  • 2003

    Eintritt von Detlef Busche als Facharzt für Radiologie und Austausch
    des Computertomographen (6-Zeiler).

    2003

  • 2004

    Erste Radiologie und Nuklearmedizin in der Region Hannover mit integrierter standortübergreifender Vernetzung für ein optimiertes Daten- und Bilddatenmanagement der Patienten (RIS/PACS).

    Erste Radiologie und Nuklearmedizin in der Region Hannover mit zertifiziertem Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001:2000 bzw. DIN EN ISO 9001:2008.

  • 2006

    Inbetriebnahme eines weiteren Hochfeld-Kernspintomographen in Langenhagen.

    2006

  • 2008

     

    Eintritt der Radiologin Rita Bals-Mohammad und Inbetriebnahme eines weiteren Mehrzeilen-Computertomographen (16-Zeiler) in Langenhagen.

  • 2008

    Eintritt des Radiologen und Nuklearmediziners Dr. Sven Bergh in die Gemeinschaftspraxis und PET-CT Kooperation und Digitalisierung des Röntgen und der Mammographie.

     

    2008

  • 2011

    Zertifizierter Kooperationspartner von Tumorzentren des Klinikum Region Hannover.

  • 2012

    Inbetriebnahme eines 3 Tesla-MR-Tomographen im Agnes-Karll-Krankenhaus in Laatzen (Austausch des 1 Tesla-MRT), mit 70 cm Durchmesser weitergehend „offenes“ MRT.

    2012

  • 2013

    Inbetriebnahme eines Strahlensparenden 64-Zeilen-Computertomographen sowie eines weiteren 1,5 Tesla-MR-Tomographen in Langenhagen.

  • 2016

    Gründung des Medizinischen VersorgungsZentrums Radiologie Nuklearmedizin Langenhagen GbR mit den ausgelagerten Praxisräumen im Agnes-Karll-Krankenhaus (MRT), in der Lister Straße (MRT, CT) und in der Rundenstraße (PET-CT).

    Erneuerung zweier Ultraschallgeräte.

    2016

  • 2017

    Erneuerung eines strahlensparenden Mammographiegerätes mit Tomosynthese (Schichtaufnahmen mit 2D- und 3D-Auswertung), Erneuerung Gammakamera Symbia Evo, Aufrüstung des MR Lister Straße Symphony TIM, Aufrüstung eines MR in Langenhagen Symphony TIM.

  • 2018

    Eintritt von Torsten Duckert, Facharzt für Radiologie/Neuroradiologie.

     

    2018

  • 2018

     

    Eintritt von Dr. med. Gesche Tees, Fachärztin für Radiologie.